Der rechtliche Kram

Letzte Aktualisierung: Juni 20, 2022

Nur um das klarzustellen: Es liegt nicht in unserer DNA, lange juristische Vereinbarungen zu treffen, und wir haben schon Projekte per Handschlag abgeschlossen. Wir sind jedoch verpflichtet, alle unten stehenden Informationen auf unsere Website zu stellen (zumindest laut unserem Rechtsberater), und daher tun wir das auch.

Wir versuchen jedoch, alle unsere Richtlinien so klar, fair und lesbar wie möglich zu gestalten. Sollten Sie dennoch das Gefühl haben, dass Sie Kauderwelsch lesen, entschuldigen wir uns im Voraus.

Hier sind die wichtigsten Teile unserer Richtlinien:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (alle Bedingungen, denen Sie zustimmen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen).
  • Datenschutz (Der Schutz Ihrer Daten - und es sind Ihre Daten, nicht unsere! - ist für uns eine grosse Sache. Hier finden Sie eine Übersicht darüber, was wir sammeln und warum, wann wir auf Ihre Daten zugreifen und welche Rechte Sie haben.)
  • Nutzungsbeschränkungen (Es ist nicht in Ordnung, AGILIS-Produkte/Dienstleistungen für diese eingeschränkten Zwecke zu nutzen)
  • Subprozessoren (die Software, die wir für den Betrieb unserer Website verwenden)

Dienstleistungsbedingungen

Wenn wir auf dieser Website von "Unternehmen", "AGILIS", "wir", "unser" oder "uns" sprechen, beziehen wir uns auf AGILIS SERVICES SA mit Sitz in Fribourg (Schweiz).

Wenn wir "Sie" oder "Ihr" sagen, beziehen wir uns auf die Personen oder Organisationen, die zustimmen, ihre Daten mit uns zu teilen.

Wenn wir von "Dienstleistungen" sprechen, meinen wir jedes von AGILIS erstellte Produkt. Dazu gehören alle Plattformen, Anwendungen und Dokumente, die auf dieser Website oder über diese Website geteilt werden.

Wir können diese Servicebedingungen in Zukunft aktualisieren. In der Regel dienen diese Änderungen dazu, einige dieser Bedingungen zu verdeutlichen, indem wir auf eine erweiterte zugehörige Richtlinie verweisen. Wann immer wir eine wesentliche Änderung an unseren Richtlinien vornehmen, werden wir diese auch auf unserer Website bekannt geben.

Wenn Sie unsere Dienste jetzt oder in Zukunft nutzen, erklären Sie sich mit den aktuellen Nutzungsbedingungen einverstanden. Das gilt für alle unsere bestehenden und zukünftigen Produkte und alle Funktionen, die wir im Laufe der Zeit zu unseren Services hinzufügen. Es kann Zeiten geben, in denen wir ein Recht oder eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen nicht ausüben oder durchsetzen; damit verzichten wir nicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung. Diese Bedingungen enthalten eine Einschränkung unserer Haftung.

Wenn Sie gegen eine der Bedingungen verstossen, können wir Ihr Konto kündigen. Das ist eine weitreichende Aussage und bedeutet, dass Sie uns viel Vertrauen entgegenbringen müssen. Wir tun unser Bestes, um dieses Vertrauen zu verdienen, indem wir offen darüber sprechen, wer wir sind, wie wir arbeiten, und indem wir Ihnen die Tür für Ihr Feedback offen halten (hello@AGILIS.services).

Zugänge und Verwendungsbedingungen

  1. Sie dürfen die Dienste nicht für Zwecke nutzen, die in unserer Richtlinie zu Nutzungsbeschränkungen aufgeführt sind.
  2. Sie müssen ein Mensch sein. Von "Bots" oder anderen automatisierten Methoden registrierte E-Mails sind nicht zulässig.
  3. Unabhängig davon, ob Sie uns Ihre E-Mail-Adresse gegeben haben oder nicht, verkaufen wir Ihre Daten nicht.
  4. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer E-Mail-Adresse aus unserer Datenbank verlangen. Dies schliesst automatisch die Löschung Ihres Zugangs zu unseren Dienstleistungen ein. Eine E-Mail oder eine telefonische Aufforderung, Ihre E-Mail-Adresse zu löschen, gilt nicht automatisch als Löschung. Wenn Sie Hilfe bei der Löschung Ihrer E-Mail-Adresse benötigen, können Sie uns jederzeit unter hello@AGILIS.service kontaktieren.
  5. Wir haben das Recht, Ihren Zugang zu unseren Diensten zu unterbrechen oder zu beenden und jegliche gegenwärtige oder zukünftige Nutzung unserer Dienste aus beliebigen Gründen jederzeit zu verweigern.
  6. Wir behalten uns auch das Recht vor, die Nutzung der Dienste jederzeit und aus jedem Grund zu verweigern. Wir haben diese Klausel, weil es statistisch gesehen unter den Hunderttausenden von Zugriffen auf unsere Dienste mindestens einen gibt, der etwas Schändliches tut. Es gibt einige Dinge, gegen die wir uns entschieden wehren, und mit dieser Klausel machen wir von dieser Haltung Gebrauch. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Richtlinie zu den Nutzungsbeschränkungen weiter unten.
  7. Verbaler, physischer, schriftlicher oder sonstiger Missbrauch (einschliesslich der Androhung von Missbrauch oder Vergeltung) des Unternehmens, eines Mitarbeiters oder einer Führungskraft führt zur sofortigen Sperrung des Zugangs zu unseren Diensten.
  8. Wir versprechen unseren Kunden, unsere Dienste bis zum Ende des Internets zu unterstützen. Das bedeutet, dass wir, wenn es um Sicherheit, Datenschutz und Kundensupport geht, alle bestehenden Dienste weiterführen werden. Manchmal wird es technisch unmöglich, eine Funktion fortzuführen, oder wir gestalten einen Teil unserer Dienste neu, weil wir denken, dass er besser sein könnte, oder wir beschliessen, neue Anmeldungen für ein Produkt zu schliessen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Teile unserer Dienste mit oder ohne Vorankündigung vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder einzustellen.

Uptime, Sicherheit und Datenschutz

  1. Die Nutzung der Dienste erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wir stellen diese Dienste "wie besehen" und "wie verfügbar" zur Verfügung. Wir bieten keine Service-Level-Vereinbarungen an, sind jedoch stets bestrebt, unser Bestes zu geben, um unsere Kunden zufriedenzustellen.
  2. Wir ergreifen zahlreiche Massnahmen zum Schutz und zur Sicherung Ihrer Daten durch Backups, Redundanzen und Verschlüsselung. Wir setzen Verschlüsselung für die Datenübertragung aus dem öffentlichen Internet durch. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass wir Ihre Daten unverschlüsselt durch unser Netzwerk senden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Abschnitt Sicherheitsübersicht.
  3. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir nehmen uns dieses Vertrauen zu Herzen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass AGILIS Ihre Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben und für keinen anderen Zweck verarbeiten darf. Wir können auch auf Ihre Daten zugreifen, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist.
  4. Wir nutzen Drittanbieter und Hosting-Partner, um die notwendige Hardware, Software, Netzwerke, Speicher und damit verbundene Technologien bereitzustellen, die für den Betrieb der Dienste erforderlich sind. Eine Liste aller Unterauftragsverarbeiter können Sie hier einsehen.

Copyright und Eigentum an Inhalten

  1. Die Namen, das Aussehen und die Gestaltung der Dienste unterliegen dem Copyright© des Unternehmens. Alle Rechte sind vorbehalten. Sie dürfen keinen Teil der HTML-, CSS-, JavaScript- oder visuellen Designelemente oder anderer Inhalte ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Unternehmens duplizieren, kopieren oder wiederverwenden. Sie müssen eine Genehmigung für die Verwendung des Logos des Unternehmens oder der Logos der Dienste zu Werbezwecken beantragen. Bitte senden Sie uns per E-Mail (hello@AGILIS.services) Anfragen zur Verwendung von Logos oder unseren Inhalten. Wir behalten uns das Recht vor, diese Genehmigung zu widerrufen, wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen.
  2. Sie verpflichten sich, keinen Teil der Dienste, die Nutzung der Dienste oder den Zugang zu den Diensten ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Unternehmens zu reproduzieren, zu duplizieren, zu kopieren, zu verkaufen, weiterzuverkaufen oder zu verwerten.
  3. Sie dürfen eine andere Website nicht so verändern, dass sie fälschlicherweise den Eindruck erweckt, sie sei mit den Diensten oder dem Unternehmen verbunden.

Features und Bugs

Wir entwickeln unsere Dienste mit Sorgfalt, basierend auf unseren eigenen Erfahrungen und den Erfahrungen von Kunden, die ihre Zeit und ihr Feedback zur Verfügung stellen. Es gibt jedoch keinen Service, der allen gefällt. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass unsere Services Ihre speziellen Anforderungen oder Erwartungen erfüllen.

Ausserdem testen wir alle unsere Funktionen ausgiebig, bevor wir sie anbieten. Wie jede Software haben auch unsere Services unweigerlich einige Fehler. Wir verfolgen die uns gemeldeten Fehler und arbeiten an vorrangigen Fehlern, insbesondere an solchen, die die Sicherheit oder den Datenschutz betreffen. Nicht alle gemeldeten Fehler werden behoben, und wir können nicht garantieren, dass unsere Dienste völlig fehlerfrei sind.

Haftung

Wir erwähnen die Haftung überall in diesen Bedingungen, aber um alles in einem Abschnitt zusammenzufassen:

*Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass das Unternehmen Ihnen oder Dritten gegenüber weder nach dem Gesetz noch nach dem Billigkeitsrecht für direkte, indirekte, zufällige, entgangene Gewinne, besondere Schäden, Folgeschäden, Schäden mit Strafcharakter oder exemplarische Schäden haftet, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenem Gewinn, Firmenwert, Nutzung, Daten oder anderen immateriellen Verlusten (selbst wenn das Unternehmen auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde), die entstehen durch: (i) der Nutzung oder der Unfähigkeit, die Dienste zu nutzen; (ii) den Kosten für die Beschaffung von Ersatzgütern und -diensten, die sich aus gekauften oder erhaltenen Waren, Daten, Informationen oder Diensten oder erhaltenen Nachrichten oder über die Dienste abgeschlossenen Transaktionen ergeben; (iii) dem unbefugten Zugriff auf oder der Veränderung von Ihren Übertragungen oder Daten; (iv) Äusserungen oder Verhaltensweisen Dritter in den Diensten; (v) oder jeder anderen Angelegenheit im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder den Diensten, unabhängig davon, ob es sich um Vertragsbruch, unerlaubte Handlungen (einschliesslich aktiver oder passiver Fahrlässigkeit) oder andere Haftungstheorien handelt. *

Mit anderen Worten: Wenn Sie sich für die Nutzung unserer Dienste entscheiden, gehen Sie eine Wette auf uns ein. Wenn die Wette nicht aufgeht, liegt das an Ihnen, nicht an uns. Wir tun unser Bestes, um die Wette so sicher wie möglich zu machen, indem wir unser Unternehmen sorgfältig verwalten, in Sicherheit, Infrastruktur und Talente investieren und uns ganz allgemein Mühe geben. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Dienste zu nutzen, danken wir Ihnen, dass Sie auf uns gesetzt haben.

Wenn Sie eine Frage zu den Nutzungsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team (hello@AGILIS.services).

Datenschutzrichtlinie

In dieser Richtlinie legen wir dar: welche Daten wir sammeln und warum; wie Ihre Daten behandelt werden; und Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten. Wir versprechen, dass wir Ihre Daten niemals verkaufen: haben wir nie und werden wir nie.

Diese Richtlinie gilt für alle Produkte/Dienste, die von AGILIS entwickelt und verwaltet werden.

Was wir sammeln und warum

Unser Leitprinzip ist es, nur das zu sammeln, was wir brauchen. In der Praxis bedeutet das Folgendes:

Identität & Zugang

Wenn Sie sich für ein AGILIS-Produkt anmelden, fragen wir in der Regel nach identifizierenden Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und vielleicht einem Firmennamen. Dies dient lediglich dazu, dass Sie Ihr neues Konto personalisieren können und wir Ihnen wichtige Informationen zusenden können. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte verkaufen, und wir werden Ihren Namen oder Ihr Unternehmen auch nicht ohne Ihre Zustimmung in Marketingaussagen verwenden.

Geolocation-Daten

Wir protokollieren die vollständigen IP-Adressen, mit denen Sie sich für ein Produkt anmelden. Wir bewahren diesen Datensatz für alle unsere Apps dauerhaft auf. Webanalysedaten - die im Abschnitt Website-Interaktionen näher beschrieben werden - werden ebenfalls vorübergehend mit IP-Adressen verknüpft, um bei der Fehlersuche zu helfen. Wir löschen alle Webanalysedaten nach 30 Tagen.

Webseiten-Interaktionen

Wenn Sie auf unseren Marketingseiten oder Anwendungen surfen, teilt Ihr Browser automatisch bestimmte Informationen mit, z. B. welches Betriebssystem und welche Browserversion Sie verwenden. Wir verfolgen diese Informationen zusammen mit den von Ihnen besuchten Seiten, dem Zeitpunkt des Seitenaufrufs und der Website, von der Sie weitergeleitet wurden, zu statistischen Zwecken wie Konversionsraten und zum Testen neuer Designs. Manchmal verfolgen wir auch die Klicks auf bestimmte Links, um bestimmte Designentscheidungen zu treffen. Diese Webanalysedaten sind mit Ihrer IP-Adresse verknüpft, falls zutreffend und Sie bei unseren Services angemeldet sind. Wir löschen alle diese individuellen Identifikatoren nach 30 Tagen.

Freiwillige Korrespondenz

Wenn Sie AGILIS eine Frage stellen oder um Hilfe bitten, speichern wir diese Korrespondenz, einschliesslich der E-Mail-Adresse, so dass wir eine Historie vergangener Korrespondenzen haben, auf die wir zurückgreifen können, wenn Sie sich in Zukunft an uns wenden.

Wir speichern auch alle Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel Umfragen. Wenn wir Kundenbefragungen durchführen, bitten wir Sie manchmal um Ihre Erlaubnis, das Gespräch für spätere Referenzen oder zur Verwendung aufzuzeichnen. Wir tun dies nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung geben.

Informationen, die wir nicht sammeln

Wir erfassen keine Merkmale geschützter Klassifizierungen wie Alter, Rasse, Geschlecht, Religion, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck oder körperliche und geistige Fähigkeiten oder Behinderungen. Sie können diese Daten freiwillig angeben, z.B. wenn Sie in Ihrer E-Mail-Signatur ein bevorzugtes Pronomen angeben, wenn Sie an unser Support-Team schreiben.

Wann wir auf Ihre Daten zugreifen oder sie weitergeben.

In der Regel greifen wir nicht auf Ihre Daten zu. Die einzigen Fälle, in denen wir auf Ihre Daten zugreifen oder sie weitergeben, sind:

Um die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen: Wir nutzen einige Dienste von Drittanbietern, um unsere Programme zu betreiben, und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur in dem Masse, wie es notwendig ist, über diese Drittanbieter. Sie können die Liste der von uns genutzten Drittanbieterdienste im Abschnitt Unterauftragsverarbeiter einsehen. Der Einsatz von Unterauftragsverarbeitern bedeutet, dass wir Technologie verwenden, um auf Ihre Daten zuzugreifen. Kein AGILIS-Mitarbeiter sieht sich Ihre Daten zu diesen Zwecken an, es sei denn, es tritt ein Fehler auf, der einen automatisierten Prozess stoppt und einen manuellen Eingriff zur Behebung erfordert. Dies sind seltene Fälle, und wenn sie auftreten, suchen wir so weit wie möglich nach Lösungen für die Grundursache, um zu vermeiden, dass sie sich wiederholen.

Wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist: AGILIS SERVICES SA ist ein Schweizer Unternehmen und die gesamte Dateninfrastruktur befindet sich in der Cloud. Wenn die Strafverfolgungsbehörden einen Haftbefehl, eine strafrechtliche Vorladung oder einen Gerichtsbeschluss haben, der die Weitergabe von Daten verlangt, müssen wir dem nachkommen. Andernfalls lehnen wir Anfragen von lokalen und bundesstaatlichen Strafverfolgungsbehörden ab, wenn diese nach Daten suchen. Und sofern wir nicht gesetzlich daran gehindert sind, werden wir Sie immer informieren, wenn solche Anfragen gestellt werden. Sollte eine Regierungsbehörde ausserhalb der Schweiz mit einer Anfrage an AGILIS herantreten, lehnen wir diese standardmässig ab, es sei denn, die Schweizer Regierung zwingt uns durch Verfahren, die in einem Rechtshilfevertrag oder -abkommen festgelegt sind, der Anfrage zu entsprechen. In diesen Fällen benachrichtigen wir die betroffenen Kunden so schnell wie möglich, es sei denn, es ist uns gesetzlich untersagt, dies zu tun.

Darüber hinaus vernichten wir alle aufbewahrten Kopien von Kundendaten, sobald die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, es sei denn, wir erhalten einen ordnungsgemässen Haftbefehl, einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung, bevor die Aufbewahrungsfrist abläuft.

Wenn wir eine informelle Anfrage von einer Person, Organisation oder Einrichtung erhalten, helfen wir nicht.

Sollte AGILIS SERVICES SA von einem anderen Unternehmen übernommen werden oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren - was wir nicht vorhaben, aber wenn es passiert - werden wir Sie rechtzeitig informieren, bevor Ihre Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Bei AGILIS gelten für alle Kunden, unabhängig von ihrem Standort, die gleichen Rechte in Bezug auf ihre Daten. Eine der derzeit am weitesten gehenden Datenschutzbestimmungen ist die Allgemeine Datenschutzverordnung der Europäischen Union ("GDPR"). AGILIS erkennt alle in dieser Verordnung gewährten Rechte an, sofern sie nicht durch geltendes Recht eingeschränkt sind. Diese Rechte umfassen:

  • Recht auf Auskunft. Sie haben das Recht zu erfahren, welche persönlichen Daten gesammelt, verwendet, weitergegeben oder verkauft werden. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir sowohl die Kategorien als auch die spezifischen Daten, die wir sammeln, sowie deren Verwendung.
  • Recht auf Zugang. Dies beinhaltet Ihr Recht auf Zugang zu den persönlichen Daten, die wir über Sie sammeln, sowie Ihr Recht, Informationen über die Weitergabe, Speicherung, Sicherheit und Verarbeitung dieser Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, die Korrektur Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung / "Vergessen werden". Dies ist Ihr Recht, vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen nach geltendem Recht, zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserem Besitz und damit auch aus dem aller unserer Dienstleister gelöscht werden. Die Erfüllung einiger Anträge auf Datenlöschung kann dazu führen, dass Sie die AGILIS-Dienste nicht mehr nutzen können, weil unsere Ressourcen dann möglicherweise nicht mehr zugänglich sind. In solchen Fällen kann ein Antrag auf Löschung von Daten dazu führen, dass Ihr Zugang gesperrt wird.
  • Recht auf Beschwerde. Sie haben das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren persönlichen Daten einzureichen. Um die für Sie zuständige Behörde zu ermitteln oder mehr über dieses Recht zu erfahren, sollten EU-Bürger die Website https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en besuchen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Dies ist Ihr Recht, eine Einschränkung der Art und Weise zu verlangen, wie und warum Ihre persönlichen Daten verwendet oder verarbeitet werden, einschliesslich des Widerspruchs gegen den Verkauf von persönlichen Daten. (Nochmals: Wir haben Ihre personenbezogenen Daten nie verkauft und werden dies auch nie tun).
  • Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, in bestimmten Situationen Einspruch dagegen zu erheben, wie oder warum Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
  • Recht auf Übertragbarkeit. Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu erhalten und an eine andere Partei zu übermitteln.
  • Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden. Sie haben das Recht, Widerspruch einzulegen und zu verhindern, dass eine Entscheidung, die eine rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkung auf Sie haben könnte, ausschliesslich auf der Grundlage automatisierter Prozesse getroffen wird. Dieses Recht ist jedoch eingeschränkt, wenn die Entscheidung für die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, durch geltendes Recht erlaubt ist oder auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung beruht.
  • Recht auf Nicht-Diskriminierung. Wir berechnen Ihnen keine anderen Gebühren für die Nutzung unserer Produkte, bieten Ihnen keine anderen Rabatte an und bieten Ihnen keinen schlechteren Kundenservice, weil Sie Ihre Datenschutzrechte ausgeübt haben. Die Ausübung bestimmter Rechte (wie z.B. das Recht auf Vergessenwerden) kann jedoch dazu führen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen können, wenn Sie diese Rechte ausüben.

Wenn Sie Fragen zur Ausübung dieser Rechte haben oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an hello@AGILIS.services oder an AGILIS SERVICES SA, Place de la Gare 5, 1700 Fribourg, Schweiz. Bei Anfragen zur Löschung personenbezogener Daten oder um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten erfasst wurden, überprüfen wir zunächst Ihre Identität anhand einer Kombination aus mindestens zwei bereits erfassten Daten, darunter Ihre E-Mail-Adresse. Wenn ein Bevollmächtigter in Ihrem Namen korrespondiert, benötigen wir zunächst die schriftliche Zustimmung mit einer Unterschrift des Kontoinhabers, bevor wir fortfahren.

Wenn Sie sich in der EU befinden, können Sie Ihre spezielle Befugnis zur Einreichung einer Beschwerde ermitteln oder mehr über die GDPR erfahren, und zwar unter https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en.

Wie wir Ihre Daten schützen

Alle Daten werden über SSL/TLS verschlüsselt, wenn sie von unseren Servern an Ihren Browser übertragen werden. Die Datenbank-Backups sind ebenfalls verschlüsselt. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten schützen, finden Sie in unserer Sicherheitsübersicht.

Standort der Website und Daten

Unsere Produkte und andere Web-Eigenschaften werden in der Cloud betrieben. Indem Sie unsere Website nutzen, an einem unserer Dienste teilnehmen und/oder uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Änderungen & Fragen

Wir können diese Richtlinie bei Bedarf aktualisieren, um die einschlägigen Vorschriften einzuhalten und neue Praktiken zu berücksichtigen. Wann immer wir eine wesentliche Änderung an unseren Richtlinien vornehmen, werden wir diese auch auf unserer Website bekannt geben.

Haben Sie Fragen, Kommentare oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie, Ihren Daten oder Ihren Rechten in Bezug auf Ihre Informationen? Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an hello@AGILIS.services und wir beantworten sie gerne!

Richtlinie ##Nutzungseinschränkungen##

Diese Richtlinien und Verfahren gelten für alle Produkte/Dienstleistungen, die von AGILIS erstellt wurden und sich in unserem Besitz befinden. Wir sind uns darüber im Klaren, dass Technologie, so gut die Absichten des Herstellers auch sein mögen, die Fähigkeit, grossen Schaden anzurichten, verstärken kann. Aus diesem Grund haben wir diese Richtlinie eingeführt. Wir fühlen uns ethisch verpflichtet, solchen Schäden entgegenzuwirken: sowohl in Bezug auf den Umgang mit Fällen, in denen die AGILIS-Dienste zur Förderung solcher Schäden genutzt (und missbraucht) werden, als auch in Bezug auf die eindeutige Feststellung, dass die von uns angebotenen Dienste keine sicheren Häfen für Menschen sind, die solche Schäden begehen wollen. Wenn Sie ein Konto bei einem unserer Produkte/Dienste haben, können Sie diese nicht für einen der unten aufgeführten eingeschränkten Zwecke nutzen. Wenn wir herausfinden, dass Sie das tun, werden wir Massnahmen ergreifen.

Eingeschränkte Zwecke

  • Gewalt oder deren Androhung: Wenn eine Aktivität in der Schweiz oder an Ihrem Wohnort als Gewaltverbrechen eingestuft wird, dürfen Sie die Produkte/Dienste von AGILIS nicht verwenden, um diese Aktivität zu planen, zu begehen oder anzudrohen.
  • Ausbeutung, Sexualisierung oder Missbrauch von Kindern: Wir dulden keine Aktivitäten, die Kindesmissbrauch erzeugen, verbreiten oder anderweitig verursachen. Bleiben Sie weg und hören Sie auf. Hören Sie einfach auf.
  • Hassreden:* Sie dürfen unsere Produkte nicht verwenden, um für die Ausrottung, Beherrschung oder Unterdrückung von Menschen einzutreten.
  • Belästigung:* Das Einschüchtern oder Angreifen von Personen oder Gruppen durch wiederholte Kommunikation, einschliesslich der Verwendung rassistischer Verunglimpfungen oder entmenschlichender Sprache, ist bei AGILIS nicht willkommen.
  • Doxing: Wenn Sie die Produkte/Dienste von AGILIS nutzen, um private persönliche Informationen anderer Personen zum Zwecke der Belästigung weiterzugeben, möchten wir nichts mit Ihnen zu tun haben.
  • Malware oder Spyware: Code für das Gute, nicht für das Böse. Wenn Sie unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um irgendetwas herzustellen oder zu verbreiten, das als Malware oder Spyware einzustufen ist - einschliesslich der Fernüberwachung von Benutzern -, dann verschwinden Sie.
  • Phishing oder andere Betrugsversuche:* Es ist nicht in Ordnung, zu lügen, wer Sie sind oder mit wem Sie zusammenarbeiten, um andere zu bestehlen, zu erpressen oder anderweitig zu schädigen.
  • Spamming:* Niemand möchte unerwünschte Werbe-E-Mails erhalten. Wir dulden nicht, dass Leute (einschliesslich ihrer Bots) AGILIS Produkte/Dienste für Spamming-Zwecke verwenden. Wenn Ihre E-Mails nicht mit CAN-SPAM oder anderen Anti-Spam-Gesetzen übereinstimmen, sind sie nicht erlaubt.
  • Cybersquatting: Wir mögen keine Erpresser von Benutzernamen. Wenn Sie eines unserer Produkte unter dem Namen einer anderen Person erwerben und dann versuchen, dieses Konto an diese Person zu verkaufen, begehen Sie Cybersquatting. Cybersquatting führt zu einer sofortigen Sperrung des Zugangs.
  • Verletzung von geistigem Eigentum: Sie dürfen Basecamp-Produkte nicht verwenden, um Arbeiten zu erstellen oder zu verbreiten, die das geistige Eigentum anderer über die Grenzen der fairen Nutzung hinaus nutzen.

Unsere Nutzungsbeschränkungen sind zwar umfassend, können aber nicht erschöpfend sein - es ist möglich, dass sich ein Verstoss einer Kategorisierung entzieht, zum ersten Mal auftritt oder ein moralisches Dilemma aufzeigt, das wir noch nicht bedacht haben. Dennoch hoffen wir, dass der übergreifende Geist klar ist: AGILIS darf nicht zum Schaden eingesetzt werden, sei es geistig, körperlich, persönlich oder gesellschaftlich. Unterschiedliche Standpunkte - philosophische, religiöse und politische - sind willkommen, aber Ideologien wie der weisse Nationalismus oder von Hass geschürte Bewegungen, die auf Unterdrückung, Gewalt, Missbrauch, Ausrottung oder Vorherrschaft einer Gruppe über eine andere beruhen, werden hier nicht akzeptiert.

Mitteilung von Missbrauch

Bei Verdacht auf Malware, Spyware, Phishing, Spamming und Cybersquatting alarmieren Sie uns bitte unter hello@AGILIS.services.

In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte per E-Mail an hello@AGILIS.services. Wenn Sie sich nicht 100%ig sicher sind, ob etwas unter unsere Nutzungsbeschränkungsrichtlinie fällt, melden Sie es trotzdem.

Bitte teilen Sie uns so viel wie möglich über das Konto, den Inhalt oder das Verhalten mit, das Sie melden, und wie Sie es gefunden haben. Es ist sehr hilfreich, uns eine URL oder Screenshots zu schicken. Wenn Sie eine sichere Dateiübertragung benötigen, lassen Sie es uns wissen und wir schicken Ihnen einen Link. Wir werden Ihre Identität nicht an Personen weitergeben, die mit dem gemeldeten Konto in Verbindung stehen. Für Fälle von Urheberrechtsverletzungen haben wir zusätzliche Anweisungen, wie Sie uns über Ansprüche aus Verletzungen informieren können.

Subprocessors

Angepasst von den Basecamp Open-Source-Richtlinien / CC BY 4.0